top of page

Der Countdown läuft. Jetzt Weiterbildung und Fortbildung online für Immobilienmakler nach 34c

Bereit für einen kleinen Weckruf?

Als Immobilienmakler oder Wohnimmobilienverwalter ist es unerlässlich, stets auf dem neuesten Stand zu sein.

Und hier kommt ein Schlüsselaspekt ins Spiel: Die Weiterbildungspflicht.


Warum ist Weiterbildung überhaupt ein Ding?

Das Gesetz sieht vor, dass du, nach §34c GewO und §15b MaBV, alle drei Jahre satte 20 Stunden in Weiterbildung investieren musst. Wir hatten bereits einen Meilenstein in 2020.

Der nächste? Genau, 2023! Und dann kommt 2026 in schnellem Schritt hinterher.

Jetzt mag man sich fragen: Ist das wirklich nötig? Absolut! Denn Wissen ist nicht nur Macht, es ist der Schlüssel zu deinem Erfolg in der Branche.


Weiterbildungspflicht Immobilienmakler und Wohnimmobilienverwalter
Weiterbildung speziell für Immobilienmakler

Online-Weiterbildung: Besser als die drögen normalen Schulungen und Seminare

Traditionelle Schulungsmethoden sind altbekannt.

Aber in unserer digitalen Welt gibt es neue, flexiblere Wege. Online-Weiterbildungen sind nicht nur bequem, sondern auch extrem effizient.

Aber Achtung: Es gibt klare Spielregeln. Die Identität muss verifiziert werden, und die angegebene Dauer ist unantastbar.

Es wäre schade, diese wertvolle Zeit zu vergeuden, oder?


mabv.academy: Dein Tor zur Exzellenz

Wenn du dich für die mabv.academy entscheidest, bekommst du mehr als nur Kurse.

Du bekommst ein maßgeschneidertes Programm:

  • Beschwerdegespräch: Lerne, wie du Beschwerden effektiv handhabst und dabei die Beziehung zum Kunden stärkst.

  • Beschwerdemanagement Know-How: Entdecke, wie du mit Beschwerden umgehst und wie du eine langfristige Kundenbindung sicherstellst.

  • Kommunikation: Ein Muss! Vertiefe die Gesetze der Kommunikation und wende sie mit praxisorientierten Beispielen an.


Gepaart mit Workshops und praxisorientierten Übungen bietet dir die mabv.academy das Rundum-Paket.


Der Trainer: Dein Schlüssel zum Erfolg

Ein großes Thema, das oft übersehen wird, ist die Qualifikation des Dozenten. Nicht jeder, der behauptet, ein Experte zu sein, ist auch wirklich einer.

Die Wahl eines qualifizierten Trainers ist entscheidend, um die Weiterbildung auch tatsächlich anerkannt zu bekommen. Gleichzeitig willst du ja, dass die Inhalte relevant und aktuell sind.

Ein Name, der heraussticht: Jochen Peter Elsesser

Du suchst nach einem Trainer, der das Immobiliengeschäft in- und auswendig kennt? Jochen Peter Elsesser ist nicht irgendein Name in der Branche.

Er ist ein Synonym für Fachkompetenz, Erfahrung und Hingabe. Mit jahrzehntelanger Erfahrung, zahlreichen Projekten und einer Passion für Immobilien ist er der ideale Begleiter auf deinem Weg zur Weiterbildung.


Jochen Peter Elsesser - Ein Pionier in der Immobilienausbildung

Mitten in der bunten Landschaft der Vertriebs- und Verkaufstrainer sticht einer heraus: Jochen Peter Elsesser von der mabv.academy. Warum? Es sind nicht nur seine beeindruckenden Referenzen, wie JLL, Savills und Angermann, die seine Arbeit unterstreichen. Es ist seine Authentizität, sein Engagement und seine jahrelange Erfahrung, die ihn zu einer unschätzbaren Ressource in der Immobilienbranche machen.


Elsesser bringt nicht nur sein Know-how als Unternehmer und Geschäftsführer mehrerer Immobiliengesellschaften in seine Schulungen ein, sondern auch seine Erfahrung als Vermieter. Dieser Hintergrund bietet ihm ein tiefes Verständnis für die täglichen Herausforderungen und Bedürfnisse von Immobilienmaklern und Wohnimmobilienverwaltern.

Das Herzstück seiner Kurse? Die praxisnahen Inhalte.

Bei Jochen Peter Elsesser erhalten Sie keine Theorien, sondern erprobte Techniken und Strategien, die in der echten Welt funktionieren. Das bedeutet, dass Sie nach Abschluss seiner Kurse über Werkzeuge verfügen, die sofort in Ihrem Berufsalltag anwendbar sind.

Aber es geht nicht nur um Inhalte.

Elsesser versteht es, seine Kurse und Workshops abwechslungsreich und interessant zu gestalten. Langeweile ist hier ein Fremdwort. Und als Bonus: Durch die Teilnahme an seinen Kursen erfüllen Sie Ihre Weiterbildungs- und Fortbildungspflicht für Immobilienmakler und Wohnimmobilienverwalter nach §34c GewO und §15b MaBV.

In einer Branche, in der es leicht ist, auf Leute zu stoßen, die mehr versprechen, als sie liefern, ist Jochen Peter Elsesser ein echtes Juwel. Ein Dozent, der es wert ist, gehört zu werden.


Die Kundenberatung: Dein Joker im Ärmel

Kommunikation ist die Essenz des Immobilienhandels. Ein Immobilienmakler ohne Kommunikationsfähigkeiten ist wie ein Fisch an Land. Und während viele glauben, sie seien Kommunikationsprofis, offenbaren die Feinheiten des Kundenkontakts oft genug das Gegenteil. Hier beginnt die Kunst der Kundenberatung: Zuhören, verstehen, agieren.

Die Weiterbildungspflicht bietet hier die perfekte Gelegenheit, sich in diesem Bereich zu vertiefen und damit nicht nur den rechtlichen Anforderungen gerecht zu werden, sondern auch seinen Service auf das nächste Level zu heben.


Beschwerdemanagement und Kommunikation: Das Doppel-Ass für Immobilienmakler

„Reden ist Silber, Kommunizieren ist Gold.“ Für uns Immobilienmakler trifft das ins Schwarze. In einer Branche, die so stark auf persönliche Interaktionen angewiesen ist, sind wir nicht nur Makler, sondern auch „Maularbeiter“ und „Mundwerker“. Ein Haus zu verkaufen oder eine Wohnung zu vermieten, bedeutet nicht nur, vier Wände und ein Dach zu vermitteln, sondern Vertrauen, Sicherheit und vor allem Verständnis.


Warum Kommunikation der Schlüssel zum Erfolg ist


1. Vertrauensbildung:

Eine klare und verständliche Kommunikation lässt Kunden wissen, dass sie bei uns in guten Händen sind. Ein Kunde möchte gehört und verstanden werden – und das geht nur über wirkungsvolle Kommunikation.


2. Unterscheidung vom Wettbewerb:

In einem Meer von Immobilienmaklern hebt sich derjenige hervor, der sich klar und empathisch ausdrücken kann. Es macht den Unterschied zwischen einem einfachen Geschäftsabschluss und einer wiederkehrenden Geschäftsbeziehung.


3. Vermeidung von Missverständnissen:

Klare Kommunikation verhindert Fehler und spart Zeit und Geld. Fehlkommunikation kann zu unnötigen Verzögerungen und Problemen führen, die mit der richtigen Technik vermieden werden könnten.


Mehr als nur Gespräche führen


Es reicht nicht aus, nur den „Mund aufzumachen“. Ein erfolgreicher Immobilienmakler beherrscht die Kunst der Kommunikation in all ihren Facetten. Und hier kommen die Angebote der mabv.academy ins Spiel:

  • Kurs Kommunikation: Dieser Kurs bietet nicht nur einen tiefen Einblick in die Gesetze der Kommunikation, sondern vermittelt durch zahlreiche Praxisbeispiele und Übungen das nötige Handwerkszeug für den Alltag. Und als Sahnehäubchen gibt es einen extra Workshop für Korrespondenz. In Zeiten von E-Mail und Co. ein unschätzbares Wissen!


Und natürlich nicht zu vergessen: Das bereits vorgestellte umfangreiche Angebot rund ums Beschwerdemanagement. Von „Beschwerdegesprächen“ über „Beschwerdemanagement Know-How“ bis zum kompletten „Kurspaket Beschwerdemanagement“. Mit den Online-Kursen der mabv.academy seid ihr in jeder Hinsicht bestens gerüstet.



Klicken Sie hier für 11 Stunden geballtes Wissen.

Die Immobilienwelt schläft nie. Und mit der Weiterbildungspflicht wird sichergestellt, dass auch du nicht schläfst.

Nutze diese Gelegenheit, um dich weiterzuentwickeln und deinen Service zu optimieren. Mit mabv.academy und Jochen Peter Elsesser hast du starke Partner an deiner Seite.


Die Immobilienwelt ist komplex, der Markt ständig in Bewegung. Umso wichtiger ist es, in Sachen Kommunikation und Beschwerdemanagement immer auf dem neuesten Stand zu sein.


Denn nur wer sich ausdrücken kann und auf Kundenwünsche eingeht, bleibt langfristig erfolgreich. Mit den Angeboten der mabv.academy seid ihr für jede Herausforderung gewappnet. Bleibt gesprächig, bleibt empathisch, bleibt vorne!


Es ist an der Zeit, den nächsten Schritt zu machen. Sei bereit für 2023 und darüber hinaus!


Für Praxis Inhouse Workshops folgen Sie dem Link


Sweet Spot = professionelles Vertriebstraining und seriöses Verkaufstraining - speziell für den Mittelstand.

Detaillierte Informationen über die professionellen und maßgeschneiderten Workshops, Trainings und Seminare für Ihren Verkauf & Vertrieb erhalten Sie gerne telefonisch unter

Telefon: 0211 81 99 80 80

Kostenfreie Servicenummer: 0800 Sweet Spot (0800 79338 7768)

per E-Mail info@sweet-spot.de

Comments


bottom of page