top of page

Weiterbildungspflicht für Immobilienmakler und Wohnimmobilienverwalter: Pflicht oder Kür?

Die Frage ist gar nicht so leicht zu beantworten. Und dann doch wieder nicht so schwer.

Es kommt halt darauf an, was Sie daraus machen. Bzw. wie Sie das machen. Denn machen müssen Sie es ja eh ...


Wir alle wissen: Die Tätigkeit als Immobilienmakler oder Wohnimmobilienverwalter erfordert ein hohes Maß an Fachwissen, Sorgfalt und Professionalität.

Es geht nicht nur darum, den passenden Käufer oder Mieter für eine Immobilie zu finden, sondern auch darum, rechtliche, technische und marktbedingte Herausforderungen zu bewältigen.


Genau aus diesem Grund hat der Gesetzgeber die 20 stündige Fortbildungspflicht und Weiterbildungspflicht eingeführt.

Und genau deswegen, sollte Sie interessieren, wie Sie das Beste daraus machen.


Gesetzliche Grundlage für die Weiterbildungspflicht

Seit dem 1. August 2018 ist die Weiterbildungspflicht für Immobilienmakler und Wohnimmobilienverwalter im § 34c der Gewerbeordnung (GewO) sowie im § 15b der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV) verankert. Beide Vorschriften haben das Ziel, den Verbraucherschutz zu stärken und die Qualität der Dienstleistungen im Immobiliensektor zu erhöhen.

Die gesetzlichen Vorgaben sehen vor, dass Immobilienmakler und Wohnimmobilienverwalter alle drei Jahre Fortbildungsnachweise von insgesamt 20 Stunden vorlegen müssen.

Die 20 Stunden Weiterbildungspflicht für Immobilienmakler absolvieren
Weiterbildungspflicht für Immobilienmakler 20 Stunden

Die Weiterbildungspflicht: Ein notwendiges Übel?


Wenn Sie, wie ich, seit Jahren als Immobilienmakler tätig sind, wissen Sie genau, wie sich der Markt und auch die rechtlichen Rahmenbedingungen ständig weiterentwickeln. Und dann kam sie: die Weiterbildungspflicht für Immobilienmakler und Wohnimmobilienverwalter.

Einige meiner Kollegen und ich empfanden diese Neuerung als zusätzliche Last. Es schien so, als ob wir, statt uns auf unsere Kunden und ihre Anforderungen zu konzentrieren, wertvolle Arbeitszeit in Seminarräumen verbringen müssten. Nicht nur, dass viele der angebotenen Kurse zäh wie ein alter Kaugummi sind, sie bringen in vielen Fällen auch kaum nützliches Wissen für den Alltag mit sich. Manchmal habe ich das Gefühl, dass viele Weiterbildungsangebote nicht von Praktikern, sondern von Theoretikern gestaltet werden, die noch nie einen Fuß in die Immobilienbranche gesetzt haben.

Zugegeben, der Gedanke, regelmäßig 20 Stunden alle drei Jahre in die Weiterbildungspflicht zu investieren, um meine Lizenz zu behalten, war nicht gerade ermutigend. Aber dann entdeckte ich eine Möglichkeit, wie man dieser Pflicht nachkommen kann, ohne den gesamten Arbeitstag in einem langweiligen Seminarraum zu verbringen: Online-Weiterbildungen.

mabv.academy: Die moderne Lösung für die moderne Zeit

Es war eine Offenbarung, als ich auf die mabv.academy stieß. Endlich eine Plattform, die nicht nur die gesetzlichen Anforderungen erfüllt, sondern auch Inhalte bietet, die wirklich auf die Praxis ausgerichtet sind. Alle Kurse, Trainings und Workshops haben direkt mit dem Kundenkontakt zu tun, einem Aspekt, der in der Immobilienbranche unerlässlich ist.

Mit der mabv.academy kann ich die Weiterbildungsstunden ganz einfach von zu Hause oder sogar zwischen Kundenterminen absolvieren. Der größte Vorteil? Die Inhalte sind ansprechend, praxisnah und liefern echten Mehrwert. Ich hatte tatsächlich das Gefühl, dass ich nicht nur "die Stempel sammle", sondern auch wirklich etwas lerne, das ich in meinen Alltag integrieren kann.

Qualität statt Qual

Ja, die Weiterbildungspflicht mag für viele von uns ein leidiges Thema sein, aber mit der richtigen Plattform muss es keine Qual sein. Online-Weiterbildungen, besonders solche, die wirklich auf die Anforderungen und Herausforderungen von uns Immobilienmaklern zugeschnitten sind, können nicht nur Zeit, sondern auch Nerven sparen. Mit mabv.academy habe ich endlich eine Lösung gefunden, die die Weiterbildung nicht nur erträglich, sondern auch wertvoll macht. Es wird Zeit, dass wir uns von veralteten, theoretischen Kursen verabschieden und den digitalen, praxisorientierten Weg der Weiterbildung beschreiten.

mabv.academy: Ihr Partner für qualitativ hochwertige Online-Weiterbildungen

Die mabv.academy hat es sich zur Aufgabe gemacht, qualitativ hochwertige Weiterbildungen für Immobilienprofis online bereitzustellen.

Die Plattform kombiniert fachliche Expertise mit modernster Lerntechnologie, sodass Nutzer nicht nur die gesetzlichen Anforderungen der Weiterbildungspflicht erfüllen, sondern auch praxisrelevantes Wissen erlangen, das sie in ihrem Berufsalltag direkt anwenden können.

Die Vorteile der mabv.academy:

  1. Qualität: Die Kurse sind speziell auf die Bedürfnisse von Immobilienmaklern und Wohnimmobilienverwaltern zugeschnitten und erfüllen die Anforderungen des § 34c GewO und § 15b MaBV.

  2. Flexibilität: Die Weiterbildung kann zu jeder Zeit und von jedem Ort aus absolviert werden, was besonders in der heutigen, schnelllebigen Arbeitswelt von Vorteil ist.

  3. Praxisrelevanz: Neben der Theorie legt die mabv.academy großen Wert auf praxisnahe Beispiele und Szenarien, sodass das Gelernte direkt im Arbeitsalltag umgesetzt werden kann.

Wer wir sind

Die mabv.academy ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit zwischen dem ZEUS Verlag und dem angesehenen Trainingsinstitut SWEET SPOT.

Unser Ziel? Ihre Weiterbildung mobil zu machen – unabhängig von Zeit und Ort. Sei es am Arbeitsplatz, im Home Office, unterwegs oder sogar am Strand.

Die bewährten Inhalte von Präsenzseminaren haben wir digitalisiert und bieten sie Ihnen in HD-Qualität an, jederzeit zugänglich von jedem Gerät.


Online-Weiterbildung: Flexibilität trifft Professionalität

Die traditionelle Fortbildungsweise in Präsenzseminaren ist zwar bewährt, jedoch erfordert sie oft Reiseaufwand und ist zeitlich weniger flexibel. Die gute Nachricht ist, dass die Weiterbildungspflicht auch online erfüllt werden kann.

Hierbei profitieren Immobilienprofis von der Flexibilität, den Kursen zu folgen, wann und wo es ihnen am besten passt – sei es im Büro, zu Hause oder sogar unterwegs.

So ist es ganz einfach die Weiterbildungspflicht zu machen.


Ihr Trainer

Jochen Peter Elsesser blickt auf viele erfolgreiche Jahre im Immobilienbereich zurück. Als Eigentümer, Vermieter, Immobilienentwickler, Käufer und Verkäufer unterscheidet er sich von anderen Trainern, denn er kennt die praktischen Geheimnisse des Erfolgs.

Seit Jahren schult er renommierte Maklerhäuser und Immobilienunternehmen, einschließlich einiger Marktführer in ihrem Segment.

Der Unterschied

Wer sagt, dass Weiterbildung, insbesondere verpflichtende Fortbildungen, langweilig sein müssen?

Mit der mabv.academy bieten wir Ihnen praxisnahe Kurse, die Ihnen zeigen, wie Sie als Immobilienmakler oder Verwalter erfolgreicher werden können. Unsere bewährten Strategien und Taktiken, angereichert mit nützlichen Tipps & Tricks, werden bereits von großen und kleinen Immobilienunternehmen erfolgreich angewendet.


Jochen Peter Elsesser: Die Kommunikations- und Beschwerde-Koryphäe im Immobilienbereich

Die Branche der Immobilienmakler ist komplex und erfordert neben Branchenwissen insbesondere auch außergewöhnliche Fähigkeiten im Umgang mit Kunden. Jochen Peter Elsesser steht an vorderster Front dieser Qualifikationen, insbesondere in den Bereichen Kundenberatung, Beschwerdemanagement und effektiver Kommunikation.


1. Der "Beschwerdemanager des Mittelstands":

Renommierte Wirtschaftsmedien wie das Handelsblatt und die Zeitschrift Impulse bezeichnen Elsesser nicht ohne Grund als "Der Beschwerdemanager des Mittelstands". Sein profundes Wissen über den Umgang mit Kundenbeschwerden hat ihm diesen Ehrentitel eingebracht.


2. Ein Profi im Kundenkontakt:

Namhafte Medienanstalten wie WDR, NDR und SWR haben Elsesser als den ultimativen Experten im Umgang mit Kunden herausgestellt. Diese Anerkennung spricht Bände über seine Fachkompetenz und seine beispielhafte Kommunikationsfähigkeit.


3. Beratungsexzellenz:

Mit Elsessers Ansatz zur Kundenberatung lernen Immobilienprofis, sich tiefgreifend mit den individuellen Anforderungen und Bedenken ihrer Kunden auseinanderzusetzen, was letztendlich zu langanhaltenden Geschäftsbeziehungen führt.


4. Meisterhafte Konfliktlösung:

Jede Kundenbeziehung hat ihre Höhen und Tiefen. Mit Elsessers erprobten Strategien im Beschwerdemanagement können Immobilienprofis sicherstellen, dass sie nicht nur Konflikte effizient lösen, sondern auch die Zufriedenheit ihrer Kunden langfristig sicherstellen.


5. Branchen-Erfahrung:

Als Leiter von mehreren Immobilienunternehmen bietet Elsesser eine unschätzbare Mischung aus praktischem Wissen und theoretischer Bildung, die seine Schulungen und Seminare unvergleichlich macht.


Die Immobilienbranche kann oft ein Minenfeld aus Herausforderungen und Kundenkonflikten sein. Doch mit Jochen Peter Elsesser an Ihrer Seite erhalten Sie die Rüstung, das Wissen und die Fähigkeiten, um durch jedes Hindernis zu navigieren und dabei stets professionell und kundenorientiert zu bleiben. Als Bonus sozusagen, erfüllen Sie zudem die Weiterbildungspflicht.



Klicken Sie hier für 20 Stunden geballtes Wissen.

Ihre Freiheit

Bei uns können Sie aus einer Vielzahl von Kursen mit verschiedenen Schwerpunkten wählen. Unser Angebot wird ständig aktualisiert und erweitert. Kombinieren Sie Ihre Lieblingsthemen nach Belieben. Außerdem bieten wir Kurspakete an, mit denen Sie im Vergleich zum Einzelkauf 50% sparen können!

Ihre Sicherheit

Mit mabv.academy können Sie Weiterbildungsverpflichtungen mit Verbesserung verknüpfen. Jeder unserer Kurse erfüllt die Weiterbildungsanforderungen nach §34c GewO bzw. §15b MaBV. Nach Abschluss eines jeden Kurses erhalten Sie ein Zertifikat, das Ihren Fortschritt dokumentiert. Viele unserer Absolventen nutzen diese Zertifikate nicht nur als Nachweis, sondern auch als Werbeinstrument und Qualitätsmerkmal.

KURS PAKETE ganz nach Ihrem Gusto

Sie können aus drei verschiedenen Kurspaketen wählen oder einzelne Kurse buchen:

  • VERKAUF: Alle Kurse zu Verkauf, Vertrieb und Akquise, inklusive zusätzlicher Praxisübungen.

  • BESCHWERDE: Alle Kurse zu Beschwerdemanagement und Kommunikation, ergänzt durch Praxisübungen.

  • KOMPLETT: Eine Kombination aller oben genannten Kurse, inklusive Praxisübungen.


Schöner Effekt am Rande

Nutzen Sie steuerliche Vorteile! Jeder Kauf bei uns wird mit einer Rechnung bestätigt. Unternehmen, Selbständige und Freiberufler können die Weiterbildungskosten als Betriebsausgaben absetzen.

Arbeitnehmer können diese Ausgaben in ihrer Steuererklärung geltend machen.


Für Praxis Workshops folgen Sie dem Link


Sweet Spot = professionelles Vertriebstraining und seriöses Verkaufstraining - speziell für den Mittelstand.

Detaillierte Informationen über die professionellen und maßgeschneiderten Workshops, Trainings und Seminare für Ihren Verkauf & Vertrieb erhalten Sie gerne telefonisch unter

Telefon: 0211 81 99 80 80

Kostenfreie Servicenummer: 0800 Sweet Spot (0800 79338 7768)

per E-Mail info@sweet-spot.de

Comments


bottom of page